Die Karlsruher Trümmerbahn

Radtour auf den Spuren des Schuttlobberles

Die Karlsruher Trümmerbahn fuhr zwischen 1946 und 1949 vom Schlossplatz bis zum Rheinhafen. Dabei musste die Strecke verschiedene Straßenbahngleise kreuzen und fuhr sogar ein Stück durch die Alb, was beim Winterhochwasser 47/48 zu einer Betriebsunterbrechung führte. Endpunkt der Führung: Nähe Entenfang.

Kosten:

100 € (2 Stunden)

Treff:

Karl-Friedrich-Denkmal am Schlossplatz

nächste      :

Marktplatz

Leitung:

Renate Straub

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.