Garten der Kindheit

Marie Luise Kaschnitz in Mühlburg und Karlsruhe

Der Inbegriff allen Ferienglücks war für Marie Luise Kaschnitz der Garten des großväterlichen Hauses, dem sie in ihren Büchern ein literarisches Denkmal gesetzt hat. Wir wandern auf den Spuren der Dichterin durch Mühlburg und Karlsruhe.

Kosten:

120 € (2,5 Stunden)

Sie benötigen ein KVV-Ticket.

Treff:

Karl-Friedrich-Gedächtniskirche am Lindenplatz in Mühlburg

nächste      :

Entenfang oder Lameyplatz

Leitung:

Renate Straub

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.