Johann Peter Hebel in Karlsruhe

Direktor, Schriftsteller, Prälat

Johann Peter Hebel, der aus dem Markgräfler Land stammte, kam als 14 jähriger Waise nach Karlsruhe, um hier das Gymnasium zu besuchen, die Kaderschmiede für Pfarrer und Staatsbeamte. 30 Jahre später wurde er selber Direktor dieser Institution. Berühmt wurde er in dieser Zeit als Herausgeber des Badischen Landkalenders und Autor zahlreicher Kalendergeschichten wie die vom Kannitverstan. Als Prälat und Mitglied des Landtags erlangte Hebel eine wichtige Position in Karlsruhe. Warum sein Grab trotzdem nicht hier sondern in Schwetzingen zu finden ist, werden Sie auf der Führung u.a. erfahren.

Dauer:

Kosten:

Schlossturm im Schlossgarten

Treff:

nächste      :

Marktplatz

Leitung:

Renate Straub

Termine 2021 (bei ausgebuchten Terminen nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste):