Matzen, Mikwe, Menorah

Jüdisches Leben in Karlsruhe

Jüdische Bürger leben in unserer Stadt seit ihrer Gründung. Auf dem Rundgang wollen wir Orte früheren jüdischen Lebens aufsuchen: ein jüdisches Hotel, eine Schule, einen Friedhof, eine koschere Metzgerei, ein sogenanntes “Judenhaus”. Aber Sie erfahren auch Aktuelles: z.B. wo heute Klezmermusik zum Tanz für Jung und Alt aufgespielt wird. Zeitzeugenberichte, jüdische Biografien und Informationen über die Verfolgung in der NS-Zeit fließen in die Führung mit ein, die die drei Synagogenstandorte in der Innenstadt Karlsruhes umfasst. Mit einer halbstündigen Verlängerung kann die Führung auch bis zum Synagogenneubau von 1971 (Außenbesichtigung) erweitert werden (Sie benötigen ein KVV-Ticket).

Anmeldung erforderlich!

ca. 2 Stunden (mit Synagoge 2 3/4 h)

Dauer:

Kosten:

9 €

Sie benötigen ein KVV-Ticket.

Kunsthandlung Hess (Kaiserstraße Ecke Kronenstraße)

Treff:

nächste      :

Kronenplatz

Leitung:

Rebekka Bücheler

Termine 2020 (bei ausgebuchten Terminen nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste):

stattreisen Karlsruhe e.V.
Hübschstraße 19
76135 Karlsruhe
Tel: 0721 - 161 36 85  (Mo - Do 9.30 - 12 Uhr)
Fax: 0721 - 161 36 84
info@stattreisen-karlsruhe.de

Volksbank Karlsruhe
IBAN: DE74 6619 0000 0073 3265 08
BIC: GENODE 61 KA1