Fr., 09. Nov. | Treff: Im Foyer des Verwaltungsgebäudes

Fleischwerk in Rheinstetten, 5 €

Besser mit dem Auto erreichbar. - Während der Führung müssen 2 km Fußweg auf dem Gelände zurück gelegt werden. Die eigentliche Führung dauert ca. 2 Stunden, danach gibt es noch einen Imbiss (Wiener + Brötchen).
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

09. Nov. 2018, 10:00 – 13:30
Treff: Im Foyer des Verwaltungsgebäudes, (Eingang "Besucher/Verwaltung" Messering 2, 76287 Rheinstetten

Über die Veranstaltung

Erreichbarkeit des Führungstreffpunkts (siehe oben) mit ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

Name der nächstgelegene KVV-Haltestelle: Forchheim Messe/Leichtsandstr. (S 2), von dort ca. 2 km zu Fuß

WICHTIG:

Besucher müssen 2 km (mit Treppen) gehen können, sollen keine Kreislaufprobleme haben (wegen großer Temperaturschwankungen), dürfen keine ansteckenden Erkrankungen der Atemwege, der Haut oder des Magen-Darm-Trakts haben. Offen getragener Schmuck muss abgelegt, offene Wunden mit Pflaster oder Verband bedeckt werden. Während der Führung muss die gestellte Hygienekleidung getragen werden. Gutes Schuhwerk wegen Rutschgefahr und warme Kleidung (da teils nur 2 Grad Raumtemperatur) erforderlich. Keine Tiere, kein Gepäck, keine Photos, nichts Anfassen, immer in der Gruppe bleiben. Danke!

BEZAHLUNG: Bar am Führungstag am Treffpunkt

Der Teilnehmerbeitrag ist eine VERWALTUNGSGEBÜHR für stattreisen; die einzelnen Institutionen führen KOSTENFREI (Ausnahme: Die Synagoge erhält eine Spende).

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen